ProLam

Erstklassige Schnittqualität und hohe Produktivität zeichnen die ProLam als Schneidanlage für Verbund­sicherheits­glas aus. Durch die automatische Positionierung und den vollautomatischen Zuschnitt werden selbst bei häufigen Einzelschnitten und wechselnden Glassorten hohe Schneidleistungen erzielt.

Die ProLam eignet sich ideal für den Einsatz als Einzelanlage oder in Kombination mit einer automatischen Beschickung als Linienlösung für die industrielle Mengenproduktion.

Leistungsmerkmale:

  • Automatische Schneidanlage für Verbund­sicherheitsglas (Positionieren, Schneiden, Brechen, Trennen)
  • Glastransport und Positionierung erfolgen automatisch
  • kurze Zuschnittzyklen durch ablauforientierte Prozesse. Softwareoptimierter Zuschnitt
  • Spezialschneidköpfe erzielen versatzfreie und maßgenaue Schnittergebnisse
  • VSG-Folie wird im Schnittbereich sauber getrennt
  • Glasdicken von 2x3 bis 2x8mm verarbeitbar, optional bis 2x10mm
  • Schnittlänge bis 3.700mm / 4.600mm / 6.000mm
  • TFT-Monitor mit Schneidplananzeige

    Optionale Leistungsmerkmale:

    • Randentschichtungsmodul für weichbeschichtete Gläser (Low-E)
    • automatische Folienabschälvorrichtung
    • automatische Reststreifenentfernung: Kleinstreste können automatisch auf den Schneidtisch zurückgeführt werden
    • Traverendrehvorrichtung zur Vorbereitung von Y-Schnitten

    Funktionsbeschreibung:

    Die Beschickung erfolgt über einen Luft­kissen­kipptisch oder ein automatisches Be­schickungs­system.

    Das Glas wird voll­automatisch auf dem Schneid­tisch ausgerichtet. Ohne die Position zu ver­ändern, wird das Verbund­sicher­heitsglas beid­seitig geritzt, gebrochen und sauber getrennt. Durch optimierte Abläufe werden dabei kurze Taktzeiten erzielt.

    Zur weiteren Optimierung des Zuschnitt­prozesses kann der vorgelagerte Einlauftisch optional mit der Folienabschälvorrichtung und ebenso dem Rand­entschichtungsmodul erweitert werden.

    Zusätzlich kann in die Anlage ein Modul integriert werden, mit dem noch kleinere Randstreifen sicher und automatisch für folgende Zuschnitte weiter verwendet werden können. Möglich ist mit diesem Modul auch die Entsorgung von Resten in einen Sammelbehälter unterhalb der ProLam.


    nach oben