FORMLINE F

Die Formline F ist ein für den Form- und Gerad­zuschnitt von Float- und Ornamentglas kon­zi­pierter Schneidetisch, der im "Free-Fall" beladen wird. Das Glas wird dabei an einer von drei Seiten der Anlage direkt vom Lagergestell auf den Tisch aufgekippt. Automatische Abläufe und Formen­kataloge machen die Formline F zu einer benutzerfreundlichen Anlage mit exakten Schnitt­ergebnissen.

Einsetzbar ist die Formline F als universelle Einzelanlage. Ebenso ist sie eine ideale Ergänzung bestehender Produktionslinien für Produktionspitzen oder Sonderaufträge.

Leistungsmerkmale:

  • Kompaktanlage für den Modell- und Geradschnitt von Float- und Ornamentglas
  • keine beweglichen Anlagenteile zur Glasaufgabe, dadurch geringer Wartungsaufwand
  • durch "Free-Fall-Technik" schnellere Arbeitsfolge als bei mechanischer Übergabe
  • Ohne das Glas zu drehen, ist "Free-Fall" an drei Seiten der Anlage möglich
  • Drehbarer Schneidkopf für Schnitte bis 360 Grad
  • integrierte Brechleisten in X/Y-Richtung
  • Glasdicken von 3-12mm, optional bis 19mm
  • maximale Glasgröße je nach Formline F-Variante:
    3.300mm * 2.550mm (Formline F 3326)
    3.650mm * 2.750mm (Formline F 3728)
    andere Größen auf Anfrage
  • Steuerung über vollgrafisches Softwarepaket mit Formen- und Modellkatalog (Import­funktion für Schneidpläne)
  • Bediener wird bei der Glasausrichtung durch Luftkissen unterstützt

Optionale Leistungsmerkmale:

  • Randentschichtungsmodul für weichbeschichtete Gläser (Low-E)
  • Doppel-Schneidkopf Twin-Cut
  • automatische Austransporteinheit

Funktionsbeschreibung:

Die Glastafel wird von einem neben der Anlage stehenden Gestell frei fallend auf den Schneid­tisch gekippt. 

Anschließend wird das Glas vom Bediener gegen die Positionier­anschläge ausgerichtet, die dazu pneumatisch aus dem Schneidtisch geklappt werden.

Der Zuschnitt erfolgt softwaregesteuert mithilfe des vor­programmierten Formen- und Modell­katalogs oder nach selbst definierten Mustern.

Zur Aufteilung der Glaszuschnitte können die integrierten Brechleisten genutzt werden.


nach oben